Aktuell

Seminar "Erben und Vererben"

Wer seinen Nachlass fr├╝hzeitig regelt, kann viel optimieren. F├╝r sich und seine Hinterbliebenen.

Ein Erbschaftsspezialist der ZKB vermittelt Ihnen einen ├ťberblick ├╝ber das aktuelle Eheg├╝ter und Erbrecht und gibt Ihnen einen Ausblick auf die Regelung der zuk├╝nftigen Erbteilung.

Programm:

16.45 Uhr Eintreffen der Teilnehmer/-innen

17.00 Uhr Beginn der Veranstaltung

1. Teil: Einblick ins Eheg├╝ter- und Erbrecht

  • Welche G├╝terst├Ąnde gibt es?
  • Wie kann ich den G├╝terstand wechseln oder modifizieren?
  • Wer erbt von Gesetzes wegen?
  • Wie kann ich von der gesetzlichen Erbfolge abweichen?
  • Wie frei kann ich ├╝ber meinen Nachlass verf├╝gen?


2. Teil: ├ťberblick ├╝ber die vielf├Ąltigen Gestaltungsm├Âglichkeiten

  • Praxisbeispiel Konkubinat
  • Praxisbeispiel Ehepaar ohne Kinder
  • Praxisbeispiel Ehepaar mit gemeinsamen Kindern
  • Praxisbeispiel Ehepaar mit nichtgemeinsamen Kindern
  • Welche Auswirkungen hat die Erbschaftsregelung auf andere Bereiche wie Vorsorge und Steuern?
  • Fragen aus der Praxis


3. Teil: Ausblick auf die Regelung der zuk├╝nftigen Erbteilung

  • Die Erbengemeinschaft
  • Schematischer Ablauf einer Erbteilung 
  • Wie unterst├╝tzt Sie die Z├╝rcher Kantonalbank?


18.30 Uhr Ap├ęro


Unkostenbeitrag f├╝r Teilnehmer/-innen

CHF 20.-

Datum
Donnerstag, 12. November 2009, 16.45 ÔÇô 19.30 Uhr

Veranstaltungsort
Hotel St. Gotthard, Bahnhofstrasse 87, 8001 Z├╝rich


Flyer und Anmeldetalon


7.9.2009 13:55 

Zur ▄bersicht