Betriebsinhaber-Taggeldversicherung

Als Praxisinhaberin hat Frau Dr. Müller monatlich für fixe Kosten wie Praxismiete, Nebenkosten, Löhne, Sozialleistungen und weitere Ausgaben in Höhe von mehr als Fr. 10'000.-- aufzukommen. Diese Kosten erwirtschaftet sie mit den Honorareinnahmen aus ihrer ärztlichen Tätigkeit. Für den Fall einer krankheits- oder unfallbedingten Arbeitsunfähigkeit hat sie eine Betriebsinhaber-Taggeldversicherung abgeschlossen, welche nach einer gewissen Wartefrist für diese Ausgaben und zusätzlich für ihre privaten Aufwendungen aufkommt.

ZweckAbsicherung des kurzfristigen Erwerbsausfallrisikos bei Krankheit (optional Unfall). Sicherstellung der allgemeinen Betriebsunkosten und des privaten Bedarfs.
Versicherungsschutz und LeistungsartenTaggeld ab 14./30./60. oder 90. Tag bis 730. Tag.
Taggelder als Unkosten- bzw. Einkommensersatz.
LeistungshöheFr. 100.-- pro Tag bis Fr. 500.-- pro Tag.
Sinnvoll fürAlle selbständigen Betriebsinhaber.
PrämienAltersunabhängiger Kollektivtarif gemäss Rahmenvertrag (nur Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte).
Unsere PartnerAxa-Winterthur, Helsana, Concordia, Schweizerische Ärzte-Krankenkasse.
Ihre Vorteile Herausragendes Preis-Leistungsverhältnis, altersunabhängiger Tarif, Deckung ab 25% Arbeitsunfähigkeit.
BemerkungenBreites Marktangebot mit sehr unterschiedlichen Bedingungen und Prämien. Unbedingt verschiedene Angebote prüfen.