Privathaftpflichtversicherung

Der Sohn von Familie Winter ist ein lebhaftes Kind. Bei einem Verfolgungsrennen mit seinem neuen Scooter auf dem Trottoir bringt er eine ältere Dame zu Fall, die einen Oberschenkelhalsbruch erleidet und sich einer schwierigen Operation unterziehen muss. Herr Winter sieht sich mit Haftpflichtforderungen für diesen Vorfall konfrontiert. Die Privathaftpflichtversicherung tritt auf den Fall ein und begleicht Schadenersatz- und Genugtuungsansprüche.

ZweckSchutz der versicherten Personen gegen die gesetzlichen Haftpflichtansprüche Dritter wegen Personen-, Sach- und Vermögensschäden.
Versicherungsschutz und LeistungsartenEinzel- oder Familienversicherung.
Haftpflicht der versicherten Personen.
Haftpflicht als Mieter von Wohnraum.
Haftpflicht als Eigentümer einer selbst bewohnten Liegenschaft.
Haftpflicht als Halter von Haustieren.
Zusatzversicherungen:
Haftpflicht für Benützer fremder Motorfahrzeuge.
Haftpflicht als Entlehner von Pferden.
Weitere Zusatzversicherungen auf Anfrage.
LeistungshöheGarantiesumme 3 bis 5 Millionen Franken, wobei der Prämienunterschied gering ist (5 Mio. empfohlen).
Sinnvoll fürAlle Personen, Kinder und Erwachsene im Rahmen einer Einzel- oder Familienversicherung.
PrämienAbhängig von Garantiesumme und Zusatzversicherungen.
Unsere PartnerAxa-Winterthur und Helvetia.
Ihre VorteileRabatte für Mitglieder des Interessenverbandes für Ärzte und andere akademische Berufe.