Praxis-Sachversicherung

Frau Dr. Walter staunt nach ihrem verlängerten Wochenende nicht schlecht. In ihre Zahnarzt-Praxis ist eingebrochen worden. Abhanden gekommen ist nicht etwa die Portokasse oder das Dictaphone. Der Behandlungsstuhl samt Unit und diverse weitere zahnmedizinische Apparaturen sind weg. Die Polizei stellt kurz darauf fest: Hier waren Profis am Werk. Während früher Einbrüche in Arztpraxen häufig Drogendelinquenten zuzuschreiben waren, ist heute ein deutlicher Trend zum organisierten Verbrechen feststellbar. Frau Walter ist entsetzt. Ein Schaden von mehreren 100'000 Fr. Und wie soll sie jetzt arbeiten? Ein Telefonat mit ihrem Versicherungsberater bringt ans Licht, dass nicht nur die Einrichtung, sondern auch der Umsatzausfall im Rahmen ihrer Praxis-Sachversicherung abgedeckt ist.

ZweckDeckung des Geschäftmobiliars (Einrichtung und Waren) gegen Feuer- und Elementarschäden, Wasserschäden, Einbruchdiebstahl und Beraubung. Ersatz des entgangenen Umsatzes durch eines der obigen Ereignisse.
Versicherungsschutz und LeistungsartenFeuer-, Elementar-, Wasser-, Einbruchdiebstahlschäden zum Wiederbeschaffungswert der betroffenen Waren im Rahmen der Versicherungsumme. Betriebsunterbruch nach effektiv erzieltem Umsatz.
Zusätze: Medizintechnische Geräte und EDV-Anlagen gegen unvorhergesehene Beschädigung oder Zerstörung durch äussere Einwirkung. Arztkoffer gegen einfachen Diebstahl auswärts. Debitorenausstände, die 10% der Versicherungssumme übersteigen.
Weitere Möglichkeiten auf Anfrage.
LeistungshöheGeschäftsinventar (Waren und Einrichtungen) zum Neuwert.
Betriebsunterbruch nach effektivem Jahresumsatz.
Zusatzversicherungen: Glasbruch, etc. nach Summe.
Sinnvoll fürAlle selbständigen Praxis- oder Betriebsinhaber.
PrämienAbhängig von Versicherungssumme, Umsatz und Zusatzversicherungen.
Unsere PartnerAxa-Winterthur und Helvetia.
Ihre VorteileSpezialprodukt für Ärzte/Zahnärzte.
Rahmenvertrag mit Vorzugskonditionen.