Maschinenversicherung

In der Praxis von Dr. Werner stehen eine Vielzahl teurer, empfindlicher optischer und chirurgischer Apparaturen, die der Arzt zur Ausübung seiner hochspezialisierten Tätigkeit benötigt. Ein Defekt oder Ausfall eines Gerätes würde nicht nur hohe Reparaturkosten sondern auch einen beträchtlichen Umsatzausfall bedeuten. Herr Werner hat deshalb eine Versicherung abgeschlossen, welche ihn vor den finanziellen Folgen eines derartigen Ereignisses schützt.

ZweckSchutz der versicherten Apparate gegen unvorhergesehe und plötzlich eintretende Beschädigung oder Zerstörung infolge innerer und äusserer Einwirkung. Darunter fallen auch Fehlbedienung, Unachtsamkeit, Fahrlässigkeit und Böswilligkeit.
Versicherungsschutz und LeistungsartenÜbernahme der Reparatur- oder Ersatzkosten.
Entschädigung des durch den Geräteausfall entgangenen Umsatzes.
LeistungshöheGemäss Reparaturkosten, bei Zerstörung entsprechend dem Wiederbeschaffungswert abzügl. Amortisation der versicherten Apparate. Betriebsunterbruch: Entsprechend dem entgangenen Umsatz.
Sinnvoll fürPraxisinhaber mit sehr teurer technischer Infrastruktur.
PrämienAbhängig von Garantiesumme, Umsatz und Zusatzversicherungen.
Unsere PartnerAxa-Winterthur und Helvetia.
BemerkungenSpezialversicherung, vorgängige Beratung unbedingt empfohlen.